Alle Artikel von Admin

Über Admin

Toningenieur

Waves Festival 2015 Länge Impromptus 5,1 Preis

LDO2015

Im Rahmen des 12. Festival Wellenlänge wird ein Mehrkanal hören Tag angeboten werden Samstag, 31. Januar, an der Quarz. Wir laden Sie ein, uns in 5.1 (Dokumentationen, Hörspiele, Soundscapes, akusmatischen Stücke, Bühne, Musik ...) senden Ihre Kreationen vor 5. Januar 2015.

Wie jedes Jahr, mit der Komplizenschaft von Hervé Dejardin und Bergamo Periaux, Programmierklangkreationen Mehrkanal (5.1) aus allen Schichten wird vorgeschlagen, zu hören ist. Wenn Sie sind Komponisten, Sound-Designer, Hersteller, Berufstätige und Studenten und haben entstandenen Arbeiten in Mehrkanal, können Sie uns senden. Nach der Auswahl der Geschworenen (Birolini Hervé Hervé Dejardin, Bergamo Periaux), werden die ausgewählten Werke im Rahmen der Impromptus in 5.1, Samstag, 31. Januar 2015, an der Quarz (Atlantic Center Gallery of Photography) ausgestrahlt werden.

Der Preis

Unter den ausgewählten Arbeiten, die erste Wahl der Jury auf Nouvoson (Preise in der Partnerschaft Radio France) und den Autor ausgestrahlt wird ein Eintrag in die INA Praktikum Mehrkanalton Gründung im Jahr 2015 (Preise in der INA-Partnerschaft erhalten werden Expert).

Versand-Ausdrücke:
Bitte senden Sie Ihre Werke WeTransfer zu admin@lesonmulticanal.com als .wav-Dateien, 48 kHz, 24 Bit, 5.1 Interlaced ITU (L, R, C, LFE, Ls, Rs) oder getrennt und perfekt Named Pipes vor 5. Januar 2015. Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Angabe des Titels, Dauer (20 Minuten max), ein paar Zeilen mit der Erstellung sowie eine kurze Biographie (300 Zeichen).

Mischen Wettbewerb Verrückt, Frist 28. Dezember 2014

Wettbewerb 28. Dezember

Der Wettbewerb Mischen Fou 2014 Edition wird ab dem 4. Oktober gestartet! Das Prinzip besteht darin, ein O-Ton von einem gemeinsamen Soundbank erstellt erzielen. Die einzige Grenze ist die Zeit, 80 Sekunden werden alle kreativen Techniken erlaubt.

Contest Bis 28. Dezember 2014 um Mitternacht.

Es ist erlaubt, in eine oder mehrere Kategorien zur Verfügung gestellt, um eine ursprüngliche Schöpfung für jede Einzahlung zu erreichen teilzunehmen.
- Stereo
- Binaural (3D-Sound mit Kopfhörern)
- Multichannel 5.1
- Auro 3D 9.1 (Einsatz von Höhe)

Für die 6. Auflage, haben wir ein Probensatz von sehr hoher Qualität (25 Dateien entweder 1,4 Gb) mit Hilfe der Gründer der Gesellschaft für Ökologie Acoustics Midwest amerikanischen (MSAE) in Chicago vorbereitet
Herr Eric Leonardson und Herr Christopher Preissing.

Alle Wettbewerbsentwürfe machen R128 Standard hergestellt werden, das bedeutet, ein einheitliches Niveau zu hören zwischen Kreationen ohne dynamische Kompression (Einhaltung der Volumen Schattierungen).
Eine Erklärung zu den unterschiedlichen Formaten auf der R128-Standard, sowie Tools und Lernprogramme in der "Toolbox" der Website.

Gute Schöpfung für alle und zu allen.

Laden Sie die Soundbank

FISM 2014

Internationale Mehrkanal-Sound Forum (FISM) während der SATIS organisiert ist seit 1998 als erste europäische Plattform für den Austausch und Vorführungen der internationalen Expertise in Mehrkanalton anerkannt.
Zum 17. Jahrestag der FISM begrüßt Radio France Medien-Profis, Film-und Rundfunkstudio 105 für zwei Tage des Zuhörens und der Diskussion.
Dieses einzigartige Forum seiner Art werden wir musikalisch und Kinofilmen auf einem erweiterten 3D hören Anlage WFS-System analysieren.
An dem Tag, Montag, 17. November 2014 in den Morgen zu einem Überblick über Mehrkanal im Fernsehen gewidmet werden, im Web und auf der Pure Audio Blu-ray-Unterstützung; Am Nachmittag wird zu einer Darstellung der verschiedenen Panorama-Potentiometer (Panning) orientierte 3D-Objekt und die 3D-Audio-Wiedergabe gewidmet. Wir beenden durch das Hören 9.1 Eröffnungskonzert der großen Aula der Radio France.
Der zweite Tag vom Dienstag, 18. November 2014 wird die künstlerische und semantische Entwicklung von 3D-Sound in Anwesenheit von Regisseuren, Produzenten, Künstler und Toningenieure gewidmet sein. Bei Abschluss dieser 17. Ausgabe werden wir diskutieren, 3D-Klangwiedergabe des Sinfonieorchesters in Anwesenheit von Jean-Claude Casadesus.
In diesen Tagen werden Workshops Rekord 5.1 Formaten Inlands Atmos Helm und 3D-Heimkino mit seinen Bars Streams.
Teilnehmerzahl ist begrenzt, so registrieren Sie sich jetzt, um Ihre Teilnahme zu gewährleisten.

Blu-ray-Konferenz

Blu-ray-

Organisiert von Radio France, INA, Blu-ray und DTS-Partner Frankreich Freitag, 17. Oktober von 9 Uhr bis 13 Uhr, Radio Haus Studio 105 Konferenz zielt darauf ab, die technischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Entwicklung dieser neuen Technologie zu studieren, zu überlegen seinen Einfluss auf die Gestaltung und Musik und Film Schreiben.

Programm

08.30: Home / Kaffee
9.15 bis 10.15 Uhr: Strategische Fragen Blu-ray 10h15 - 11h: Die künstlerischen und technischen Auswirkungen der Blu-ray, hören Auszüge 5.1
11h - 11h30: Integration von DTS in Blu-ray-
11.30 Uhr-12: 00 Hören Sie Auszüge 5.1 Pure Audio Blu Ray, Fragen / Antworten 12h 13h Demos SDR 11,1 Helm & Cocktail

Inschriften auf dem Gelände des INA Expert

Workshop 5.1 und binaurale für Radio, Radio Love IV 2.0

Radio_20_2014

Anlässlich des IV-Radio 2.0 Treffen statt MONTAG, 13. Oktober an der Maison de la Radio, Studio 105, organisieren wir einen Workshop über die 5.1 und die binaurale für Radio, von 14h bis 15h. Eine Stunde, die Innovation in Broadcast-Technologie und Hören zu diskutieren:

- Die Herstellung und Verbreitung von neuen räumlich Inhalt

- Die technische und künstlerische Ausbildung an neuen Medien für Funkbezogenen

Vergleichende écoutes extrahiert 5.1 und binaurale.

Der Zweck dieser Treffen im Jahr 2014 ist es, bei der Entwicklung des 2.0 Funksektor durch ein Ereignis, das Fachleute von Präsentationen, Diskussionen, Workshops und Erfahrungsaustausch zusammenbringt, zu beteiligen.

Im Jahr 2011 initiiert, ist auch dieser Tag (7 zwischen Frankreich und Spanien) eine Gelegenheit, um die 2,0-Radio zu kommunizieren, um seine Qualitäten sowohl in Bezug auf Innovation, wirtschaftlichen Chancen und präsentieren Kreative.

In diesem Jahr wird die Möglichkeit, die neuen Grenzen der 2.0 Radio zu untersuchen. Expandierenden Universums, definiert Streaming jeden Tag, wie wir hören und produzieren Klang in all seinen Formen.

4 Hauptthemen auf der Tagesordnung stehen in diesem Jahr:

- Ist das 2.0-Radio betriebsbereit?
- Innovation im Rundfunk und Hören Techniken
- Musik verschreibungspflichtige: Mann gegen Maschine
- Neue Trends in der Online-Werbung

Aufschriften auf den 2,0-Radio-Website

Öffnungs Contest Mini Mix 2014

MFou2014

Der Wettbewerb Mischen Fou 2014 Edition wird ab dem 4. Oktober gestartet! Das Prinzip besteht darin, ein O-Ton von einem gemeinsamen Soundbank erstellt erzielen. Die einzige Grenze ist die Zeit, 80 Sekunden werden alle kreativen Techniken erlaubt.

Contest Bis 16. November 2014 um Mitternacht.

Es ist erlaubt, in eine oder mehrere Kategorien zur Verfügung gestellt, um eine ursprüngliche Schöpfung für jede Einzahlung zu erreichen teilzunehmen.
- Stereo
- Binaural (3D-Sound mit Kopfhörern)
- Multichannel 5.1
- Auro 3D 9.1 (Einsatz von Höhe)

Für die 6. Auflage, haben wir ein Probensatz von sehr hoher Qualität (25 Dateien entweder 1,4 Gb) mit Hilfe der Gründer der Gesellschaft für Ökologie Acoustics Midwest amerikanischen (MSAE) in Chicago vorbereitet
Herr Eric Leonardson und Herr Christopher Preissing.

Alle Wettbewerbsentwürfe machen R128 Standard hergestellt werden, das bedeutet, ein einheitliches Niveau zu hören zwischen Kreationen ohne dynamische Kompression (Einhaltung der Volumen Schattierungen).
Eine Erklärung zu den unterschiedlichen Formaten auf der R128-Standard, sowie Tools und Lernprogramme in der "Toolbox" der Website.

Gute Schöpfung für alle und zu allen.

Laden Sie die Soundbank

Nuit Blanche / Öffnungsmisch Contest Mini 2014

FlyerNuitBlancheMixageFou

Verbinden Sie mit GOOGLE MAP

http://www.google.fr/maps/ms?hl=fr&dg=feature&ie=UTF8&oe=UTF8&msa=0&msid=214128209865764008695.0005035dc508f0ba4c428

Nuit Blanche - besonderes Ereignis Misch Fou
ERÖFFNUNG DES INTERNATIONALEN WETTBEWERB SOUND CREATION IN 80 SEK

MISCH FOU lädt die Öffentlichkeit, die von den Erfahrungen der unveröffentlichten Stücken überrascht sein. 25 Klangkünstler kommen zusammen, um den Start der 6. Ausgabe der Marcel Cerdan Gymnasium 3a rue Eugène Oudiné 75013 Paris mit einzigartigen Eigenschaften zu feiern:

Hören Zelt auf 6 Kanälen, Boxring octaphonics + 5.1, interaktive Klangspielzeug, Oli_Go das Gerät für die freie Improvisation unterstützt, visuelle und Klanginstallationen: Territory in, riesigen Sound-Ball, Performances ...

Julien Belon, Olivar zunächst Patch-Works, Jean Philippe Chalte Yves Zysman, Nicolas Jacquot, Emmanuelle Gibello, Haythem Bellil Tony Hayère, Hervé Birolini Celine Laurens, Cendrine Robelin, Stéphane Robin Marie Muller, Gilles Mardirossian, Bergamo Periaux, Rayan Dunn, Françoise Wut Goran Vejvoda, Fabio R Lattuca Pietro Bonanno, Ehemann Ohno, Thierry Dilger, Xavier und Jean Marc Courteix Hotel.

Mehr: MixageFou

Dolby Atmos in der Heimat

Dolby Atmos 7.1.4

Onkyo und Pioneer Dolby Atmos kommunizieren die Kompatibilität ihrer nächsten Heimkino-Verstärker. Die vorgeschlagenen Konfigurationen 7, 9 und 11 Kanälen (5.1.2, 5.1.4, 7.1.2, 7.1.4, 9.1.2) mit 2 oder 4 Kanalhöhe. HP vereinfachte Lösung gegen die Decke zwischen den verschiedenen vorgeschlagenen Anordnungen orientiert. Wiedergabe von Dolby Atmos codiert Inhalte von Blu-ray mit direktem Bitstream-Ausgang, HDMI 2.0 Übertragungs oder Media-Player an den Receiver, der den Stream dekodiert. Es gibt eine breite Palette von Onkyo Verstärker Dolby Atmos 11.2, 9.2, 7.2 und einem kompatiblen Dolby Atmos Serie auf 7.1 oder 5.1. Nach dem Kinoraum, ein weiterer Schritt in Richtung daher die Produktion von Inhalten 3D-Sound!

Weiterlesen

Nouvoson Contest 5.1

Wettbewerb nouvoson2

Der zweite Wettbewerb Nouvoson Sounddesign ist offen und wird vom 11. April - 26. Mai laufen, im vergangenen Jahr schlug er als Multi-Kategorie 5.1. Für diese zweite Auflage des Wettbewerbs nouvOson & Sound, werden Sie aufgefordert, die Phantasie an den Ufern des Amazonas oder im Herzen der Grünen Hölle am Rande der Favelas zu führen, in Wüsten oder Bereiche von Brasilia und sogar rund um die großen Fußballstadien: Spirit Brasilien muss! Die sieben Kanäle des Radio France (France Inter, France Info, France Bleu, France Culture, France Musique, FIP und Le Mov ') und die Richtung der New Media Team nouvOson haben gewählt oder TV-Shows, Schnitt in den nicht betriebenen Binsen standen Balance vor dem Konzert um eine einzigartige Palette, die für alle bieten. Das Ziel: eine ursprüngliche Schaffung räumlicher Klang (Stereo bis 5.1) für maximal 2 Minuten zu entwickeln und mit einem "Geist Brasilien" durchdrungen.

Die Erzeugung wird abgehört und auf 8 Platten (einer pro Funk + Synthese zur mehrkanaligen Werke), die jeweils durchsetzen in einem angeboten werden. Die prämierten Arbeiten werden im Radio in Stereo und 5.1 nouvOson und binaurale nach remix Mehrkanalformat für die gewinnende Kreationen, die ursprünglich in Stereo zusammengesetzt wurden ausgestrahlt. Multichannel-Erstellung, die den Grand Prix nouvOson erhalten hat lassen den Autor erhielt von der Direktion für Radio France Neue Medien für ein neues Werk, über einen Zeitraum von 10 Minuten für die Ausstellung und den Vertrieb von nouvOson. Alle Mischer belohnt erhalten Lose: Stecker in Zusammensetzung oder räumliche von Wahlen Partnern GRM und neue Audio-Technologie eingereicht.

Weiterlesen

Écoutes Impromptus 5.1 Wellenlänge

Zurück zum Tag der Impromptus 5.1 15. Februar Festival Wellenlänge, 5.1 und 22.2 spielt Quarz in Brest. Das Programm fast 5 Stunden kontinuierliche Hören Klangkreationen Profis, sondern auch Studenten. Akusmatischen Musik, Radio Fictions, Dokumentarfilme, Soundscapes zog neugierige Ohr, sondern auch Kenner.

LDO2014

Präsentation und Hören funktioniert 32 Kanäle (reduzierte Format 22,2) Jean Marc Duchennes.

LDO2014-3

LDO2014-4

LDO2014-5

Impromptus Festivalprogramm 5.1 Wellenlänge

LDO2014-2

Hier ist das Programm des Tages Impromptus 5.1, an dem Sie auf die ausgewählten Klangkreationen für die Ausgabe 2014. Diese Veranstaltung wird in Brest statt Samstag, 15. Februar CAP Galerie Le Quartz hören. Das Programm erfüllt auch Jean Marc Duchenne, elektroakustische Musik Komponisten, der seine akusmatischen Reise durch Lauschangriffe in 22,2 präsentieren wird. Ein Termin nicht entgehen lassen!

Festivalgelände

Impromptu No. 1 35 min (10,30 bis 11 Uhr)

Mobile Instant
Bernard Parmegiani
10min37

Teil 1 Multi
Christian Zanesi
3min42

Elektrische Vögel
Ake Parmerud
11min13

Horizont
Hervé Dejardin
1min53

Eine Schwalbe im Nasenloch des Großen Buddha
Marie-Hélène Bernard
9min52

Treffen mit Jean-Marc Duchenne (11h-12h), in Partnerschaft mit INA Globale

akusmatischen Reise durch die Erschließung 22,2

"Wie, in Worten, für die Erfahrung, die jedes Mal für mich, um Lautsprecher zu hören klingt, ist zu berücksichtigen? Wie wäre es mit dieser neugierigen Filmverband und Architektur, Skulptur und Poesie, ich versuche, ganz konkret, um sie zu gestalten? Von den unsichtbaren aber greifbare Räume, in denen Bild Angelegenheiten kollidieren und bieten geschlossenen Augen und offenen Ohren?

Ich bevorzuge es für Projektoren Klänge, Klima Vibratoren, meine acousmobiles sprechen zu lassen ...

Über 30 Jahre, dass die eingebaute gesprochen, eine, die nur durch ihre Projektion in der Luft vorhanden sind kann über Lautsprecher, wurde mein Gebiet der Exploration und Ausdruck. Es ist die Sache mit den Architekturen, die I-Form, die Bilder der Geschichten, die ich erzählen.

In einem eng mit der Durchführung meiner Arbeit integriert, verbrachte ich viel von meiner Zeit, um über die Rolle der Raum in Verbindung mit anderen Kriterien Sounds und Techniken zu erforschen, die mich zu behandeln ermöglichen denken .der gepäckabgabeschalter Schrieb ich an die Werkzeuge, die ich brauchte ( die AcousModules ), und in jüngerer Zeit, um meinen Sound Hausierer Ausrüstung (sammeln die AcousMobile ), jetzt wichtig, meine Arbeit anzudeuten. "

Impromptu No. 2 43 min (12.00 Uhr-12: 45)

Turenas Live-
Laurent Pottier
11min07

Cosmic Uhren
Frédéric Kahn
9min22

Die andere Forellen von Baskerville
Jean-Jacques Girardot
4min44

Maya im Licht
David Cabannes
4min31

Der lange Weg
Steve Heimbecker
10min11s

Studie, Praktikum 5.1 Klangerzeugung INA von Hervé Birolini / B. eingerahmt Periaux, Dezember 2013
Bruno Mourlan
4min

Impromptu No. März 36 min (13h30-14h)

Deckt Lichter 56
Floy Krouchi
15min30 Extrakt

Herkunft
Romain Cayla
15min Extrakt

BSRR # 00
Jean-Philippe Chalte
6min

Impromptu No. 4 40 Minuten (3.45-15h)

Testtöne
Daniel Courville
10min55

Mond Hoax Brest
Julien Belon
6min40

Verrückte Chicago
Wut und Françoise Thierry Dilger
6min

Hafen von Le Havre
Jean-Guy Coulange
15min

Elements
Die Lions schlugen Irra
2min03

Impromptu No. 5 45min (5.45-17h)

Hörspiele UBO Sein Meister 2013

Mario ROBERT "Acht Jahre 9min

Gabriel Delaigue "Eine Schweigeminute" 9min

Corentin COSOTTI "Entweder er nie den Mund halten" 9min

Lola BODY "Die kopflosen Maultier" 9min

Clement ONA "El Camino de Raphael" 9min

Impromptu No. 6 30 Minuten (18h-18h30)

Mischen Wettbewerb Verrückt, 2013, zu hören mischt 5.1 von Teilnehmern, die angewendet

Der Garten der Lüste 360

jardindesdelices

Der Garten der Lüste A 360 auf nouvoson entdecken

Ein durch Ruhe produzierten Film
Auf einer soliden Schaffung Radio France nouvOson
Visuelle Gestaltung und Realisierung: Eve Ramboz
Sounddesign: Vincent Munsch
Laut der Garten der Lüste von Hieronymus Bosch.

Dieses Projekt ist das Ergebnis eines Treffens zwischen dem Sounddesigner Vincent Munsch, Gewinner des Grand Prix Schaffung von Mehrkanal-nouvOson jährlich von Radio France organisiert, und Eva Ramboz, Direktor. Zu dieser Klang Lesung des berühmten Vincent Munsch vorgeschlagen Bosch Triptychon, wünschte Radio France zu assoziieren Eve Ramboz sehr in der Arbeit von Bosch, für die visuelle Animation Teil durchdrungen.

Die Absicht des Künstlers

Vincent Munsch, Sound-Designer:

Geben Sie ein Garten ist eine sinnliche Erfahrung und den Raum physisch zu erleben. Ton, Farbe, Rhythmus, Form, Geschmack, Geruch und Berührung. Meine Klangerzeugung ist eine Einladung, um im Herzen der Garten der Lüste von Hieronymus Bosch zu reisen. Der Maler positioniert seinem Garten in der Mitte eines Triptychons mit beiden Seiten das irdische Paradies und Hölle, aber meine Gehhilfe Auge ist undiszipliniert. Flaneur, kommt und geht nach Belieben, vielleicht versuchen, eine manichäische Sicht oder wert entkommen: Besucher und geht einen anderen Weg als allgemein angenommen.
Multichannel hier erlaubt uns, eine echte Eint machen. Treten Sie den grünen Gras des Himmels oder sein in der Mitte einer Foltermaschine: die Ausrichtung ist das Ohr mit Klängen um uns herum angeordnet.
Ich biete eine persönliche und intime Sicht der Arbeit von Hieronymus Bosch. Und das Spielen auf dem Kontrast zwischen realistischen und abstrakten Klängen, versuche ich, den Zuhörer zu Fuß in der Tabelle, so dass ihm ein Teil der freien Phantasie.

Vincent Munsch ist ein Sound-Designer. Inszeniert das Theater besucht er als Schauspieler für 13 Jahre Schärfen von seinem Sinn für Dramatik, Rhythmus und Raum.

Neugierig und vielgestaltige Künstler, überquert er Disziplinen und verwebt die unterschiedlichsten Universums. Klangmaterial wird mehr und mehr in seiner Karriere, und er beschloss, an der INA zu trainieren, um das technische Wissen, dass er sucht. Die Demokratisierung der Mehrkanal sein Angebot ihm neue Erzähl Gebieten, in denen seine Vorliebe für Raum, ihr volles Potenzial zu erreichen.

Heute für Radio und Theater schuf er während Putting seine Kompetenz in der Tonaufnahme und Mischen dient Musikern und auiovisuelles Produktionen.

Eve Ramboz, Regie:

Es gibt selbstverständlich und das erste Gemälde von Hieronymus Bosch, dass wir den ersten Blick, aber die Szenen von nackten kleinen Zeichen, dass man in die Hand nehmen nicht umarmen, schnappen Sie unaufhaltsam auf eine eigentümliche Phantasie.
Drei blaue Flecken in der Mitte: Kugeldistel, blauer Kreis von einem großen Flüssigkeitskörper überwunden. Wer ist dieser Mann, der Traum, von der Natur versteckt, schaltet Landschaft und als Symbol einer neuen Zukunft.
In der Nähe des Distel symbolisiert Dornenkrone, ein Vogel: ein Stieglitz. Man sagt, er würde zu tauchen, um das Leiden Christi zu absorbieren und das ist, warum sein Kopf war die Farbe des Blutes.
Dann war da noch der Klang der Vincent Munsch zunächst glatt, sondern gibt eine Struktur, in der man rutscht: Hölle ist das Zentrum, das schwere Atmen des zentralen Triptychon Ausgang als Burst in die Freiheit. Überall die Vögel führen den Tanz.
In diesem Luft Welt, kein Wasser. Das Bild wird Gewässern sein.
Und das Bild wird mehrere Messungen werden: horizontale Lektüre, stimmungsvolle, dass der Dialog mit seinen Zeitgenossen (Sie nennen Dürer, Vinci und Kopernikus) und eine vertikale Lesen, metaphorisch, dass der Dialog mit der Geschichte der Menschheit: Die Horror-Szenen jetzt bei Lampedusa zu stoppen ... und wie viele andere, die uns die anderen hilflos hier lassen, und auch?
Was gibt uns Trost dieses Werkes, welche Torheit, das Bild, das im Ohr, die Zeit aussetzt knarren. Gestern ist heute.
Was wir suchen, wir Völlig offensichtlich: Renaissance gestern Umgang mit Depressionen heute.
Wir sind im Land der Blinden: die Vielzahl wir verwischt das Aussehen, die Anekdote hindert uns daran, Begreifen der Gesamtheit.
Das Leck ist immer in der Geschichte, nicht großartig mit einem großen H, der kleine: eine, und startet Enden. Literatur und Poesie. Tears of Ophelia Form Flüsse.
Die Welt befindet sich in einem Darmdichtheit umgekehrt. Nur in der Nacht.

Eva Ramboz ist ein Autor und Regisseur.
Nach dem Studium an der Bildenden Künste in Norwegen und Belgien, arbeitet sie in der Welt (Japan, USA, Europa). Es wird auf die Umsetzung und Überwachung von digitalen visuellen Effekte für Film und Werbung. Auf dem Bildschirm, arbeitete sie mit Peter Greenaways Prosperos Buch für die Toten der Seine und M für Mann, Musik, Mozart, aber auch viele andere Regisseure wie Steve Barron, Roland Joffe, Brian de Palma, Fina Torres ...
Eve Ramboz entwirft und produziert kurze Kunst Filmen wie Exzision der Torheit der Stein, der Taschenspieler, EI, Licht, Metamorphosis, Kunstfilm über die Arbeit des Grand Louvre.
Es ist eines der Gründungsmitglieder des Hauses, ein Unternehmen für visuelle Effekte, die sie tätig gewidmet.

Freebox Unterstützung DTS Neural

Nach der Ankündigung der Partnerschaft im April 2012 mit DTS, kündigt Kostenlose Unterstützung für DTS Neural Surround, ein Prozess, der Vorteil einer 5.1, die in einem kalibrierten Stereo LtRt Ströme transportiert und muss stattfinden gezielt angesprochen werden vor- und Vertrieb "und für ein gleichwertiges Rate, Kanäle und VOD-Portale bieten jetzt HD 5.1-Sound." Beachten Sie, dass die Freebox ist nicht die erste, die diese Technologie, da die Bbox Bouygues Telecom bietet bereits das Gefühl sind seit September 2013 . Welche Inhalte angeht? A priori auf Freebox, DTS Neural werden ausschließlich für VOD beteiligt sein.

Freenews

BINAURAL Workshop: Tag der offenen Tür Trainings INA Expert

KU100profil

Am Donnerstag, den 13. Februar 2014, 10h15-17h30, in den Räumlichkeiten des INA, 4 av Europa Bry sur Marne.

Workshop hören binaurale Inhalte von Ausbildungs- und Forschungspraktika.

In dem Programm, in verschiedenen Sitzungen organisiert:

- Das Prinzip der räumlichen Wiedergabe über Kopfhörer

- Unter seiner nativen binaurale: auf verschiedene Mikrofonierung Systeme hören

Neumann KU100 Kunstkopf, dpa 4060 Headgar Kopf (B. Lagnel) ...

- Binaurale Synthese: für verschiedene Synthesetechnologien von 2D- und 3D-Inhalte aus Sound 5.1 9.1

Erkenne Encoder Smyth Research, DMS Kugel, IRCAM Spat, New Spatial Audio Technologie Audio Designer.

Registrieren Sie sich für den Workshop

5.1 und binaurale Verbreitung von Berlioz 'Requiem auf NouvOson

Berlioz

Berlioz 'Requiem an der Notre Dame in Paris, Mittwoch, Januar 22 bis 21 Stunden. Ein außergewöhnliches Ereignis, um zu sehen und zu hören binaurale Ton auf dem Aufstellungsort zu leben nouvOson .

Regie: Maestro Gustavo Dudamel.

Musical Groups:

Simon Bolivar Orchester von Venezuela
Radio France Philharmonic Orchestra
Chor von Radio France
Meister Notre Dame de Paris

La Grande Messe des Morts opus 5 von Hector Berlioz ist einer jener monumentalen Werke, die außergewöhnliche Personal erfordern:

· 190 Instrumentalisten

· 160 Sängerinnen

· 4 Bänder um das Orchester, den Himmelsrichtungen platziert.

Die Aufzeichnung und Sendung Mehrkanal- oder binaurale ist der einzige Weg, um das Gefühl der Einkreisung des Komponisten wieder her und wollte Gerechtigkeit zu dieser Arbeit Glühlampen zu tun. Zu diesem Zweck hat der technischen Leitung von Radio France, eine Erfassung und Fördereinrichtung auf die Dimensionen der Veranstaltung angepasst eingestellt. Das Publikum in der Lage, eine seltene Klangerlebnis zu leben.

Dieses Konzert wird am 6. Februar auf France Musique ausgestrahlt werden und wird für sechs Monate in binaurale Version 5.1 auf nouvOson bleiben.

ICSA 2014 Spatial Audio

ICSA2014-2

ICSA 2014 | Programm

International Conference on Spatial Audio

Erlangen, 21-23 Februar 2014

Die 2. Internationale Konferenz über Spatial Audio Wird am Fraunhofer IIS, Erlangen, Deutschland gehostet werden, ist Ziel der Konferenz erneut, um Geben Sie ein inspirierendes Umfeld für Toningenieure und Wissenschaftler herausfordert, der Chat en ce Raumklang kann neue Einsichten und Techniken führen. Insbesondere wird die Konferenz die Zusammenkünfte von Sachverständigen mit praktischem und theoretischem Wissen ist entscheidend für qui assurer kontinuierliches Lernen, Innovation und Verbesserung im Bereich der Raumklang.

Experten auf dem Gebiet, Tonmeister und Ingenieure, Künstler und Forscher auf diesem Symposium zusammen. Die Plattform ermöglicht absichtlich Jahr praktische Erfahrung und Weitergabe von Wissen. Akustisch individuell gestaltete Zimmer mit parallelen Installationen von Wellenfeldsynthese, 3D-Lautsprecherkonfigurationen mit 9,1-22,2 Kanälen und höherer Ordnung Ambisonics werden während der Konferenz für das Hören Vergleiche und Vorführungen zur Verfügung stehen.

Die ICSA auf gezielte:

• Tonmeister / Tontechniker
• Forscher
• Dozenten
• Elektro-akustische Ingenieure
• Audio- und Beschallungsprofis

Die ICSA bietet:

• Vorträge und Posterpräsentationen, Workshops, Vorführungen
• Mehrkanalwiedergabe-Setups (inkl. 3D-Audio, 9.1 und 22.2)
• Produktpräsentationen, Ausstellungsfläche
• Holen Sie sich zusammen, gesellschaftliches Ereignis

VDT 2014 ICSA Website