Klangbild

Die beiden Hauptkonzepte in Mehrkanal-Klangbild revisited sind der räumliche Eindruck, viel mehr entwickelt als Stereo und Lage rund um den Zuhörer mit Problemen auf dem Prinzip der auditiven Aufmerksamkeit, die führen können (dis-Lage und Ablenkung). Der DIS-Standortprobleme beschriebenen visuellen und auditiven Fusion beim Hören Standorten nicht auf visuelle Quellen entsprechen. Der Saldo der Ablenkung beschreibt die Reaktionen der Reflex Ausrichtung der Aufmerksamkeit in den Seiten- und Heckbereich, durch Klänge mit etwas salience ausgelöst. Ein empfohlenes objektiven Kriterien, die für die Analyse von Mehrkanal-Klangbild.

Multiparameter

Kommentar hinzufügen Siehe Register

Lassen Sie eine Antwort